Freitag, 9. Februar 2018

Besondere Lebensmittel (I)



Heute habe ich das erste Fläschchen der neuen Ernte meines Leib- und Magen-Bio-Olivenöls erhalten.

Am Überschwang meiner Begeisterung für dieses wunderbar milde und fruchtig-würzige Bio-Olivenöl, reinsortig gewonnen aus der seltenen Olivensorte Patrinia in der Egialia auf der nördlichen Peloponnes in Griechenland, möchte ich Euch teilhaben lassen und weise Euch, verbunden mit schönen Grüßen & Glückwünschen zu diesem fantastischen Produkt an meine liebe Freundin Spyridoula, freundlichst darauf hin.

Bei Interesse, hier kann man sich eindecken: KLICK!

Hinweis: In der Rubrik "Besondere Lebensmittel" stelle ich künftig in loser Folge Produkte aus aller Welt vor, die ich für besonders empfehlenswert halte, selbst gerne und aus Überzeugung verwende und/oder deren Produzenten ich in besonderem Maße vertraue, weil ich sie persönlich kenne und von ihrer Integrität überzeugt bin.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://pinkpoisononpaleo.blogspot.de/p/rechtliches.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

Die Veröffentlichung Deines Kommentars findet statt, nachdem ich diesen freischalte. Kann ein wenig dauern... . Hinweis: Offensichtliches Dumpfbackengelaber, Verstöße gegen die Netiquette sowie Spamming führen zur unkommentierten Nichtveröffentlichung des Kommentars. Als Hausherr dieses Blogs obliegt das meiner Entscheidung. Danke fürs's Verständnis.